Tauschen Sie dunkle Kreise für einen strahlenden Blick

          

          

Müde aussehende Augen können eine schlechte Nacht anzeigen, in der sie geworfen und gewendet haben. Geschwollene Augen und dunkle Augenringe sind jedoch nicht immer das Ergebnis einer schlaflosen Nacht. Rötungen und Irritationen können das Ergebnis von Allergien sein. Dunkle Kreise unter den Augen können auf die Genetik und die Erzeugung von zu viel Pigmentierung zurückzuführen sein. Wenn Sie den ganzen Tag auf einen Computerbildschirm starren, können Ihre Augen müde aussehen. Zu kämpfen, um zu lesen oder zu blinzeln, um Stoppschilder zu sehen, kann zu Augenreizungen führen. Lesen Sie weiter für einige Ursachen für müde aussehende Augen und Lösungen, die Ihnen ein strahlendes Aussehen verleihen.

Allergien

Mit rezeptfreien Antihistaminika können Schwellungen behandelt und nächtliche kalte Umschläge können Schwellungen reduzieren. Vermeiden Sie es, sich die Augen zu reiben oder zu kratzen, was nur die dunklen Kreise und das müde Aussehen verschlimmert.

Der Allergietäter – Histamin – ist eine durch Allergien freigesetzte Chemikalie. Histamin verursacht Juckreiz, der zu Schwellungen, Entzündungen und Flüssigkeitsansammlungen unter den Augen führt. Die Chemikalie erweitert auch die Blutgefäße, was den Blutfluss unter den Augen erhöht.

Augenbelastung

Lassen Sie Ihre Augen alle 20 Minuten vom Computerbildschirm abschauen, indem Sie ein Objekt in 20 Fuß Entfernung für 20 Sekunden betrachten. Sie benötigen möglicherweise eine Brille, wenn Sie Ihre Augen angestrengt haben, während Sie sich bemüht haben, weit entfernte Zeichen zu lesen oder zu sehen. Durch die Belastung der Augen dehnen sich die Blutgefäße im Auge aus und der Blutfluss wird erhöht. Das Ergebnis sind Augenringe und müde Augen.

Dehydration

Trinke mehr Wasser. Die Haut um die Augen ist sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit und die Umwelt. Dehydratation kann zu Erschöpfung führen, indem das Blutvolumen verringert wird und Ihr Herz weniger effizient arbeitet. Die Augen sehen müde aus, auch wenn Sie ganze acht Stunden geschlafen haben.

Übermäßiges Augenpigment

Tragen Sie jeden Tag Sonnenschutzmittel, um sich vor Sonneneinstrahlung zu schützen, die eine Hyperpigmentierung verstärken kann. Suchen Sie nach Sonnenschutzmitteln, die den empfindlichen Augenbereich schonen, z. B. SkinCeuticals Physical Eye UV Defense.

Produkte, die das aufhellende Mittel Vitamin C enthalten, wie Dr. Andrew Weil für Origins Mega-Bright Dark Circle Minimizer hellt dunkle Kreise auf, die durch zu viel Pigment verursacht wurden.

Testen Sie diesen Test, um zu sehen, ob Ihre Kreise durch Pigmentschwäche verursacht werden. Drücken Sie leicht mit einem Finger unter Ihr Auge. Wenn Sie beim Anheben des Fingers keine Veränderung feststellen, liegt das an überschüssigem Pigment. Wenn der Kreis kleiner wird und dann wieder dunkel wird, wird das Problem durch Blutgefäße verursacht.

Knochenstruktur

Die Kontur Ihres Schädels kann eine Tränenrinne umfassen – eine Rille, die vom inneren Augenwinkel entlang der Wange verläuft – und die tief genug ist, um unter dem Auge einen wahrnehmbaren Halbkreis zu bilden. Versunkene Augenhöhlen erzeugen Schatten, die dunkle Kreise wahrnehmbarer machen.

Prominente Venen

Die Haut um die Augen ist extrem dünn und durchsichtig und lässt blauschwarzes Blut in den Venen leicht durchscheinen. Wenn man sich nachts hinlegt, sammelt sich Blut unter den Augen und macht blaue Kreise am Morgen am deutlichsten.

Testen Sie eine auf Vitamin K basierende Creme wie die Augencreme für die Glykolbehandlung ($ 105) von Cane und Austin, indem Sie zwei Wochen lang zweimal täglich auftragen, um zu sehen, ob vaskuläre Augenringe reduziert sind. Das Vitamin K wirkt nicht für alle. Wenn der Test keine Verbesserung zeigt, möchten Sie möglicherweise einen kosmetischen Arzt konsultieren.

Lesen Sie mehr: Gründe, warum Ihre Augen müde aussehen und nichts mit Schlaf zu tun haben – und was Sie tun können

        

Source / luthersjournal.com

Tags: