Mode Anti-Trends des bevorstehenden Frühlings | Mode & Kleidung

Einige Trends wie Oversize und Indigo-Denim sind bereits seit mehreren Saisons beliebt. Andere Trends, wie die Dinge in Lavendelfarben und asymmetrischen Kragen, gewinnen gerade an Fahrt, aber einige Tendenzen sind immer noch zu vergessen. Geniusbeauty.com wählte die fünf offensichtlichsten Anti-Trends dieses Frühlings aus.

Halsreifen

Wir scheinen in den letzten drei Jahren Halsreifen getragen zu haben. Dieser Trend aus den 1990er Jahren ist jedoch endgültig vergangen. Dünne Bänder um den Hals sind schon lange langweilig. Ihr Platz in unserem modischen Wertesystem wird von massiven Halsketten, Ketten mit Miniaturanhängern und großen Ohrringen besetzt. Wenn Sie Statement-Ohrringe tragen, kann es keine Halsketten geben.

Die Gründe, warum Chokers die Modecharts verlassen, sind ziemlich prosaisch: Erstens haben sie die Länge unseres Halses nicht toleriert und sie visuell verkürzt; Zweitens wurden Halsreifkragen einfach nicht mehr mit den Kleidern kombiniert, die die Designer in der neuen Saison angeboten haben. Können Sie sich ein Halsband vorstellen, das von einem Stehkragen oder einem Jabot begleitet wird? 19459004

Kalte Schulteroberteile

Ein weiterer Anti-Trend des Frühlings ist ein Oberteil mit offenen Schultern, das übrigens in einer Kombination großartig aussah mit Halsreifern. Anstelle von ihnen tragen wir bescheidene Sachen mit einem amerikanischen Armloch oder extravagante mit asymmetrischen Riemen um das Schlüsselbein. Wir unterstreichen den Ausschnitt mit Hilfe von V-förmigen Ausschnitten und betonen die Schärfe der Schultern mit Retro-Jacken.

Skinnies

Enge Jeans und Hosen sind keine länger auf dem Höhepunkt der Popularität. Sie wurden durch Jogger, Chinos, Pfeifen- und Schlaghosen ersetzt. In diesem Frühling stehen Stylisten und Designer eindeutig der superslimischen Silhouette gegenüber! Uns gefällt, dass Skinnies die Unvollkommenheiten der Figur zu sehr betonen. Sie sind jedoch nicht für jeden geeignet. Suchen Sie in diesem Frühjahr nach Ihrem eigenen Hosenstil oder entdecken Sie vielleicht sogar einige neue stilvolle Merkmale.

Bedruckte Kapuzenpullover

Alle möglichen Dinge, die ein 16-jähriges Mädchen tragen würde, sind endgültig verblasst Vergessenheit. Riesige Hoodies mit Aufdrucken und Inschriften sind für eine selbstständige erwachsene Frau kein Stilelement. Ja, sie werden nicht relevant sein, selbst wenn Sie ein Picknick machen! Es ist besser, ein monochromes Modell für die aktive Erholung zu wählen und die Kapuzenpullis der Skater für immer zu vergessen – oder sie Ihrer Tochter zu geben.

Stickerei

Let's be Ehrlich gesagt hat uns die Tatsache, dass bestickte Objekte in Anti-Trends enthalten sind, überrascht. Mit Mode kann jedoch nicht gestritten werden, und alle Hemden, T-Shirts und Jacken, die mit bestickten Blumen geschmückt sind, müssen auf das oberste Regal der Garderobe gelegt werden. Vielleicht vorübergehend.

Allerdings ist uns keine Alternative vorenthalten worden: Bestickte Patches und Blumendrucke liegen immer noch im Trend. Sie werden sicherlich etwas finden, das Ihre altmodischen Kleider ersetzt.

Source / luthersjournal.com

Tags: