Die stilvollsten Reiseziele von 2019

"Es ist auf keiner Karte verzeichnet", schrieb Herman Melville in Moby-Dick: "Wahre Orte sind es nie." Das Wasser wurde vielleicht 1851 zurückgehalten, heute ist es leider nicht mehr der Fall – eine Ära, in der der abgelegenste, von Salzwasser zerstreute Aufschluss auf der Erde seinen Weg auf TripAdvisor („Bijou, aber luftig“) oder Instagram findet ] (#OffTheBeatenTrack) und die Einheimischen werden mit dem Bau von Hütten aus Muscheln beginnen, die sie bei Airbnb vermieten können.

Fürchten Sie sich jedoch nicht, denn es gibt immer noch erstaunliche und stilvolle Reiseziele. Und für jede tausend Menschen, die nach Kroatien, Kairo oder Cancun reisen, gibt es einen versierten Urlauber mit einem Flugticket in der Hand, der etwas weniger offensichtliches vor Augen hat. Dies sind diejenigen, die Sie unter Ihrem Sonnenhut für 2019 aufbewahren sollten.

Bhutan

Bhutan ist weniger als halb so groß wie Irland, und es gibt nichts, was sich sonst irgendwo bewegt anders als ein gut durchgedroschener Pass. Das historische, dünn besiedelte, weitgehend buddhistische Terrain zwischen China und Indien ist mit Himalaya-Gipfeln und weiter südlich üppigen Dschungelgebieten übersät – die Idee, dass sich der Tourismus auszahlt, ist jedoch groß. Daher gibt es auch ein paar luxuriöse Unterkünfte

Einige der architektonisch beeindruckendsten Hotels werden von Six Senses Hotels betrieben, deren fünf Lodges über Bhutan verteilt sind. Sie sind brandneu, gelten aber bereits als Designklassiker. Dies erfordert einen guten Schlag, Verstand. Um den preisgünstigen Tourismus abzuwehren, müssen Besucher einen Mindestbetrag pro Tag ausgeben – in den Spitzenmonaten um 200 Pfund. Das klingt als buddhistisch, als würde man ein paar Pints ​​hinunter sinken, aber es lohnt sich wirklich.

 Bhutan "class =" white "/></p><h2>Doha, Katar</h2><p>Viele Weltenbummler haben Dubai und Abu Dhabi von ihrer Reise-Liste gestrichen, aber das Nachbarland Katar hat auch ein Ass im Ärmel – die Küstenstadt Doha. Abgesehen von einer phänomenalen Skyline hat es eine lebendige Kunstszene und natürlich wurde eine Reihe neuer Stadien für die Weltmeisterschaft 2022 gebaut. Der Rockstar-Architekt IM Pei (der Mann hinter der Glaspyramide des Louvre) schied aus dem Ruhestand, um das Museum für Islamische Kunst der Stadt zu gründen – ein unscheinbares, eckiges Gebäude, das aussieht unglaublich bei Nacht und beherbergt einige der wichtigsten Stücke der Region.</p><p>Wie Dubai ist Doha massiv multikulturell, was bedeutet, dass Sie Fünf-Sterne-Aromen aus der ganzen Welt genießen können, und wenn Sie im September besuchen, können Sie es mitnehmen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften und zurück mit einer vernünftig informierten Meinung darüber, ob sie den Footie abrutschen werden oder nicht.</p><p align=  Das Museum für Islamische Kunst, Doha, Katar "class =" white "/></p><h2>Bacalar, Mexico</h2><p>Wo haben Sie den besten Strandurlaub, den Sie je hatten, ohne tatsächlich einen Zeh in den Ozean zu tauchen? Bacalar, das ist wo. Eine relativ unbekannte Lagune in Mexiko, etwa 20 km von der Karibik entfernt, und ein Ort, der mit den Malediven vergleichbar ist. Hier finden Sie alles, was die sonnenverwöhnten Inseln im Indischen Ozean außer den weinigen reichen Touristen zu bieten haben.</p><p>Besuchen Sie Bacalar Sie sind in der Nähe von Belize, wo Sie in Wasser schwimmen können, das manchmal rein türkis und zu anderen ein lebendiges tiefes Blau ist. Die Stadt, die den Namen des Sees trägt, grenzt an das westliche Ufer und ist kompakt, erdig und wird oft als "das echte Mexiko" bezeichnet, was für uns viel Tequila bedeutet.</p><p align=  Bacalar Lagoon "class =" white " /></p><h2>Seattle, USA</h2><p>Seattle? Ernst? Niemand geht nach Seattle, es sei denn, er wünscht sich während einer langen Fahrt von San Francisco nach Vancouver einen regnerischen Boxenstopp (oder er mag Starbucks). Aber nicht weil Tech-Nerds wie Microsoft und Amazon dort angesiedelt sind, macht die aufstrebende Stadt diese Liste. Dieser Punkt auf der Karte schlägt dank einer fleißigen jungen Bevölkerung und modernster Kunstszene (Urban Art, Lowbrow und darstellende Künste sind in den letzten Jahren explodiert.)</p><div style=

Es gibt auch die hoch aufragende Space Needle, die gerade einer umfassenden Renovierung unterzogen wurde, und die Uferpromenade der Stadt, die sich wirklich verjüngt wir wollen nach Seattle fahren ist gr unge nostalgia: 2019 ist das 30-jährige Bestehen von Soundgarden bei einem Major-Label und Nirvana, die ihr Debütalbum veröffentlichen. Es riecht nach einem Roadtrip zu uns.

 Seattle Skyline "class =" white "/></p><h2>Samarkand, Usbekistan</h2><p>Nachdem irgendwo anders und architektonisch faszinierend welche wenigen waren Menschen, die jemals besucht wurden (lesen Sie: Wollen Sie einen kultivierten AF sehen?) Willkommen in Samarkand, einem Ort, von dem Sie noch nie gehört haben, stammt aus der Zeit um 800 v.Chr</p><p>Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, obwohl der <em>Daily Telegraph</em> berichtet, dass jedes Jahr weniger als 1.000 Briten zu Besuch kommen, eine Schande, wenn man den legendären Zwischenstopp auf der Silk Road berücksichtigt, der solche Monumente wie solche aufweist wie The Registan (ein atemberaubend verzierter öffentlicher Platz) und die kunstvoll mosaikierte Bibi-Khanym-Moschee. Eine Tatsache, die Sie fallen lassen sollten, während Sie da sind: Das benachbarte Mausoleum Gur-e-Amir ist eigentlich ein Protestant der Mughal für das Taj Mahal.</p><p align=  Samarkand, Usbekistan "class =" white "/></p><h2>Matera, Italien</h2><p>Vor fünf oder sechs Jahrzehnten fühlte sich die alte Klippe von Matera, nur wenige Stunden von der Amalfiküste <a href= entfernt, als wäre sie von der Welt verlassen worden: Familien drängten sich mit Vieh in den Höhlen, die in ihre Kalksteinfundamente eingemeißelt waren, und die Krankheit war weit verbreitet. Zu sagen, neues Leben in diese 7.000 Jahre alte Stadt einzuatmen, wäre eine Untertreibung. Es ist die Kulturhauptstadt Europas 2019 (zu Ehren, die es mit Maltas Valetta teilt), und die Besucher können sich jetzt in einer der alten Höhlen luxuriös niederlassen, da einige in stilvolle Hotels umgewandelt wurden. Dies ist Caveman Living 2.0.

 Antike Stadt Matera, Basilikata, Italien "class =" white "/></p><h2>Seoul, Südkorea</h2><p>Südkorea? Was könnte Sie hier vielleicht locken, wenn Sie nach einem Besuch bei einem gewissen unartigen Nachbarn im Norden auf Jahre lang an US-amerikanischen Flughäfen abgehalten werden? Nun, Seoul für den Anfang. Mischen von historischen Tempeln und Palästen mit beeindruckender neuer Architektur (die 555- Der Lotte World Tower mit seiner 117-stöckigen Glasboden-Plattform wurde erst 2017 fertiggestellt), eine pulsierende Metropole mit zahlreichen innovativen öffentlichen Bereichen wie dem Seoullo 7017, einem spektakulären, erhöhten Garten, der einst eine innerstädtische Autobahn war. Ganz zu schweigen von einer der innovativsten <a href= Streetwear-Szenen der Welt.)

Wenn Sie wirklich eine Feder in Ihrer Mütze haben möchten, gehen Sie auf die Vulkaninsel Ulleungdo (AKA 'Mystery Island) '), eine dreistündige Fahrt mit der Fähre in das japanische Meer, das Argua ist Dies ist eine der faszinierendsten Inseln der Erde. Wenn Sie zackige Gipfel und hoch aufragende Felsen mögen, die aus dem Meer ragen, werden Sie wahrscheinlich zustimmen.

 Seoul City Skyline, Südkorea "class =" white "/></p><h2>Arles, Frankreich</h2><p>Wenn Sie 1997 nach Bilbao, Spanien, gereist sind, wären Sie den architekturhungrigen Touristenmassen voraus. Arles – eine mittelgroße Stadt in Südfrankreich , nicht weit von Marseille – bietet Trendjägern eine ähnliche Chance im Jahr 2019. Wir müssen Frank Gehry noch einmal danken, nur der Architekt hat statt eines Guggenheim-Museums seinen Stift für einen verwinkelten, bergigen Turm eingesetzt, der gerade startet Um Gestalt anzunehmen und ein neues, 20 Hektar großes Kunstzentrum mit dem Namen Luma zu bedecken.</p><p>Arles hat eine solide Kunstgeschichte, da sowohl Van Gogh als auch Paul Gauguin (beide lebten dort 1888 zusammen) lebten. – was jedoch viele erstmalige Besucher überrascht, ist das riesige römische Amphitheater, in dem immer noch ganzjährig Veranstaltungen stattfinden. »Arles? Dort war es vorher nicht cool, Kumpel. “</p><p align=  Arles, Frankreich" class = "white" /></p></div></pre><p><a href=Source / luthersjournal.com

Tags: