Die besten Elektroautos für jede Art von Antrieb

Elektroautos haben sich innerhalb eines Jahrzehnts weit entwickelt und 2021 Analysten sagen voraus, dass wir einen Wendepunkt erreichen werden, der sie zum Mainstream macht Wahl. In diesem Jahr werden mehrere Automobilhersteller zum ersten Mal in den Plug-in-Markt eintauchen – vor allem Audi und Mercedes-Benz -. In Tesla haben wir eine Marke, die uns sowohl in die Zukunft als auch in die Zukunft bringt und uns auf dem Weg unterhält.

Bei der Umstellung auf Elektrizität geht es um mehr als nur um das Ablegen fossiler Brennstoffe – es hat das Potenzial, das Design von Automobilen erneut zu revolutionieren, da wir eine grundlegende Konstruktionsstruktur aufgeben, die mehr als gebraucht wurde ein Jahrhundert. Und es gibt den Fahrern eine Reihe neuer Vorteile und Sorgen. leises Cruisen und schnelles, drehmomentstarkes Beschleunigen müssen gegen Reichweitenangst, langsame Ladezeiten und sich entwickelnde Infrastruktur abgewogen werden.

Aber wie auch immer Ihre persönlichen Vor- und Nachteile sind, die selbstgefällige Zufriedenheit, möglicherweise nie wieder eine Tankstelle zu besuchen, hält eine Rolle starker Köder Sie sehen auch das Geschäft aus. Von Executive-Limousinen und SUVs bis hin zu Familien-Runabouts und Superminis in der Stadt, wobei sich ein gut funktionierender Hypercar in die Liste einschleicht, hier der Überblick über die besten Elektroautos auf dem Markt.

Tesla Model S

Am besten für: Executives
Ab £ 73.500
Es ist das Auto, das mehr als jedes andere die öffentliche Meinung über Elektroautos geändert hat . Sagen Sie, was Ihnen an Tesla gefällt, oder Elon Musk, dem realen Bond-Villain-Chef, aber das Model S ist ein entscheidender Schritt. Es brachte eine Nerd-Mentalität der 1990er Jahre mit östlichen Ostereiern wie dem Ludicrous-Modus, der die P100D in einem Ferrari-demütigen 2,3 Sekunden von 0-60 bringen wird, aber im Herzen ein Familienauto bleibt. Jetzt, im siebten Jahr der Produktion, wird es von anderen Herstellern aufgeholt, aber die Verbesserungen an Ladesystem, Scheinwerfern und Klimaanlagen im Jahr 2016 sowie regelmäßige Software-Updates über Funk haben es frisch gehalten.

 Tesla Model S "class =" white "/></p><h2>Jaguar I-Pace</h2><p> <strong> <strong>Geeignet für:</strong> Adventure</strong></strong> ] <strong>Von £ 63,925</strong> <br/> Jaguar war der erste traditionelle Hersteller, der einen vollelektrischen SUV auf den Markt brachte, von dem einige behaupten, dass er nicht ausreichend wie ein Jag aussieht, sondern die Entstehung des E-Pace und F-Pace haben gezeigt, dass sich das Image von Jaguar schnell weiterentwickelt: I-Pace von Chefdesigner Ian Callum sieht schärfer aus als beide, mit einer unverkennbaren, stumpfnasigen Körperform, die darauf hindeutet, wie Autos gestaltet werden können, wenn man sich nicht durchzieht Der Motor und der Antriebsstrang sind auf einer Höhe von knapp 250 Meilen zu erreichen, und mit einem 100-kW-Ladegerät können bis zu 80 Kilometer pro Motor aufgeladen werden Cent in 45 Minuten aufgeladen.</p><p align=  Jaguar I-Pace "class =" white "/></p><h2>Renault Zoe</h2><p><strong> <strong>Geeignet für:</strong> Erstbesucher</strong> <br/> <strong>Ab 21.200 £</strong> <br/> Die Zoe schafft etwas, das nur wenige Autos in jeder Kategorie beherrschen können: gutes Aussehen und einen niedrigen Preis. Wie bei allen Elektroautos hat es eine Prämie gegenüber seinen brennbaren Äquivalenten, aber der kleine Renault beginnt nach dem Zuschuss der britischen Regierung mit nur 18.170 GBP, und wie bei allen Autos auf dieser Liste macht das Geld, das Sie in Benzin sparen, viel Geld es ist ein noch besseres Angebot. Renault behauptet eine Reichweite von 250 Kilometern, und obwohl es nicht gerade nippig ist, lohnt es sich zu fahren – ein Vorteil, weil er von Grund auf als EV konzipiert und nicht an ein bestehendes Benzin- oder Dieselmodell angepasst wurde.</p><p>[19459011<img src=  BMW i3 "class =" white "/></p><div style=

Tesla Model X

Geeignet für: Over-Achievers
Ab £ 80.500
Aufbauend auf dem Erfolg des Modells S, verbessert das zweite Modell von Tesla die Praktikabilität – sieben davon mit Gepäck – und behalten dabei die gleiche Reichweite Die Motoren sind wie die Geschwister im Salon, und sie fügen neue Gimmicks in Form von Flügeltüren (gut für enge Parkhäuser, aber in den meisten Situationen überarbeitet) und eine riesige Panorama-Windschutzscheibe hinzu. Sie können eine Anhängerkupplung und Fahrradhalterungen hinzufügen, und selbst bei einer Last von 1.000 kg behält die 100D 70 Prozent ihrer 295 Meilen Reichweite bei. Angenommen, Sie ignorieren die Tatsache, dass dieser Familienwagen die meisten Sportwagen immer noch auf 60 Meilen pro Stunde ziehen wird.

 Tesla Model X "class =" white "/></p><h2>Hyundai Kona Electric</h2><p><strong> <strong>Am besten geeignet für:</strong> Familien</strong> <br/> <strong>Ab £ 35,706</strong> <br/> Die batteriebetriebene Version des Kona – genannt nach einer hawaiianischen Insel, die 2018 mit zwei Wahlmöglichkeiten des Power Packs auf den Markt gebracht wurde: Die größere wird bei einer vollen Ladung (186 für das Basismodell) 258 Meilen leisten, was ihrem Image von überall nach Hause entspricht. Straße als Off-Road, aber es wird 0-60 in überraschend lebhaften 7,6 Sekunden erreichen.Das Verkaufsargument konzentriert sich mehr auf die Sicherheit, darunter Spurassistent, Aufmerksamkeitsüberwachung des Fahrers, automatische Notbremsung und Fußgängermeldungen groß genug, um das Gepäck Ihrer Familie mit Leichtigkeit zu schlucken.</p><p align=  Hyundai Kona Electric "class =" white "/></p><h2>Volkswagen e-Up</h2><p><strong> <strong>Geeignet für:</strong> Leben in der Stadt</strong> <br/> <strong>Von £ 22,960</strong> <br/> Halten Sie die Yorkshire-Witze. VWs Up ist in jeder Hinsicht eine hervorragende Budgetoption, und der E-Up ist keine Ausnahme. Mit einem elektrischen Antriebsstrang ist er jedoch teurer als der Renault Zoe – aber bei niedrigen Geschwindigkeiten (von 4,9 Sekunden bis 30 km / h macht das keine Probleme, aber Sie werden den Verkehr gut durchqueren). Der Ladevorgang ist auch schneller – an einem Schnellladepunkt ist er nach 30 Minuten zu 80 Prozent voll. Natürlich geht das mit einer geringeren Reichweite als die meisten – nur 99 Meilen – Hand in Hand, aber wenn der Großteil Ihres täglichen Fahrens lokal und urban ist, ist das kein Problem.</p><p align=  VW e-Up "class =" white "/></p><h2>Nissan Leaf</h2><p><strong> <strong>Am besten geeignet für:</strong> Der Schullauf</strong> <strong>Von £ 29,635</strong> <br/> Wird der Nissan Leaf Sie mit Aufregung füllen? Wahrscheinlich nicht mehr als ein richtiges Blatt. Aber es ist das ausnahmslos meistverkaufte Elektroauto der Welt. beginnt bei etwa 26.000 £), praktisch, effizient und zuverlässig: Eine neue Generation ist gerade auf den Straßen erschienen, die jetzt viel dynamischer aussieht als die erste Version, und es gab auch technologische Verbesserungen, einschließlich einer größeren Reichweite (226 Meilen) und Tesla – wie Software-Updates: Spezifizieren Sie die Trimmoptionen der obersten Ebene, und Sie erhalten auch die Spurhalteassistent Propilot und die Selbsteinparktechnologie von Nissan.</p><p align=  Ni ssan Leaf "class =" white "/></p><h2>Volkswagen e-Golf</h2><p><strong> <strong>Geeignet für:</strong> Für den täglichen Gebrauch</strong> <br/> <strong>ab £ 32.550</strong> <br/> Wenn Sie alle futuristischen Stylings des i3, I-Pace oder Leaf kalt lassen, wartet der e-Golf von VW auf Sie und wartet wie das automobile Pendant eines Lieblingstrainers. Es ist nichts Ungewöhnliches oder Unheimliches daran. Die Attraktivität eines Golfs war schon immer das ultimative Fahrzeug für alle, und VW möchte nicht, dass sich das ändert, nur weil es aus dem Auspuff gerissen wurde. Im Innern ist es ähnlich wie bei Golfs mit fossilen Brennstoffen der Spitzenklasse, und ist standardmäßig mit dem Deluxe-Infotainment-System von VW ausgestattet. Die Reichweite wurde 2017 erhöht (auf 186 Meilen) und das Auto wurde so eingerichtet, dass es mit mehr Eifer als mit einigen E-Autos fährt.</p><p align=  VW e-Golf "class =" white "/> [19459003<h2> NIO EP9</h2><p><strong> <strong>Am besten für:</strong> YouTube Drag Racing</strong> <img src=  NIO EP9 "class =" white "/></p></div></pre><p><a href=Source / luthersjournal.com

Tags: