5 Gründe, mit dem Radfahren zu beginnen Sports & Fitness

Wann haben Sie das letzte Mal Fahrrad gefahren? Nun, Sie sollten lieber bald ein Fahrrad nehmen, um die enormen gesundheitlichen Vorteile zu genießen, die Ihnen diese Aktivität bieten kann. Ein Fahrrad ist sowohl für Sie als auch für die Umwelt gut. Deshalb könnte dies die beste Lebensentscheidung sein, die Sie im Moment treffen könnten.

Nur um das zu klären, hier sind 5 zwingende Gründe, warum Sie eine Fahrt beginnen sollten Fahrrad jetzt.

1. Es ist besser für Ihre Finanzen

Die meisten Menschen haben nie aufgehört zu denken, wie schlecht schlechte Lebensentscheidungen ihre Gesundheit beeinflussen. Zum Beispiel hat sich gezeigt, dass ein Anstieg des BMI um eine Einheit zu einer Verringerung des Vermögens um 8% führt. Fahrradfahrer neigen dazu, einen niedrigeren und gesünderen BMI zu haben, was allgemein bedeutet, dass es ihnen finanziell besser geht.

Radsportfans vermeiden auch die chronischen Gesundheitszustände, die viele Menschen viel Geld kosten. Laut des Siegerfahrrads sind qualitativ hochwertige und erschwingliche Fahrräder mittlerweile so üblich. Es gibt also keine geldbezogene Entschuldigung, um das Radfahren zu vermeiden.

2. Verbesserte intellektuelle Fähigkeiten

Fahrrad fahren ist sehr gut für die Gesundheit Ihres Gehirns. Viele kreative Menschen haben die großen Herausforderungen gelöst, denen sie sich beim Radfahren stellen müssen. Studien haben sogar gezeigt, dass das Fahrradfahren bei mentalen Tests zu einer Leistungssteigerung von 5% führt. Radfahren hilft auch, neue Gehirnzellen zu schaffen.

3. Besserer Schlaf

Sie schlafen nach einem natürlichen Rhythmus. Der Körper stellt diesen Rhythmus auf Ihre Sonneneinstrahlung ein. Das Radfahren stellt zwangsläufig sicher, dass Sie nicht den ganzen Tag in Ihrem Haus oder in Ihrem Büro verbringen. Durch diese Sonneneinstrahlung erkennt Ihr Körper besser, dass es Zeit ist zu schlafen, wenn Sie sich abends endgültig ins Bett legen.

4. Verbesserte Immunität

Fahrradfahren kann zu einer erheblichen Verbesserung der Immunität führen. So sind Sie beim Radfahren besser vor Infektionen und anderen gesundheitlichen Problemen geschützt. Studien haben sogar gezeigt, dass das Fahrradfahren an fünf Tagen in der Woche 30 Minuten pro Tag halb so viele kranke Tage bringt wie diejenigen, die ihre Zeit auf ihren Sofas verbringen.

5. Es ist besser für den Planeten

Die Welt könnte alle Anstrengungen unternehmen, um die Emission gefährlicher Treibhausgase zu reduzieren. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Fahrräder zu benutzen, um zur Arbeit zu pendeln. Die in Städten häufig auftretenden Staus können auch durch die Verwendung von Fahrrädern anstelle von Autos vermieden werden. Es wird geschätzt, dass der Raum von 1 Auto für 20 Fahrräder genutzt werden kann.

Schlussfolgerung

Die meisten Leute haben keine Zeit für Fahrräder. Die Aktivität scheint etwas Besseres für eine kleine Gruppe von Leuten zu sein, die sich für das Radfahren begeistern.

Aber jeder sollte versuchen, diese Aktivität regelmäßig zu genießen. Fahrradfahren verbessern nachweislich Ihre Gesundheit auf verschiedene Weise. Es ist auch eine gesündere Option für die Umwelt, die von allen Treibhausgasemissionsfahrzeugen erstickt wird.

Source / luthersjournal.com

Tags: